Fuß-therapeutische Praxis
Kerstin Skodell

Podologin

Wundassistentin DDG
Heilpraktikerin für Podologie

 
Praxis vor Ort  

Datenschutzrichtlinien

 

Startseite

Podologie

Das Team

Unsere Leistungen

Die Qualität

Unsere Partner

 

Vielen Dank für Ihr Interesse an unserer Handhabung Ihrer Daten.


Die Fuß-therapeutische Praxis Skodell sieht  es als ihre Verantwortung an, Ihre Daten und Privatsphäre bestmöglich zu schützen. Wir unterliegen schon immer strengen Datenschutzgesetzen.  

Im Folgenden erfahren Sie, wie wir die vorgeschriebenen Maßnahmen der neuen Datenschutz-Grundverordnung (DSVOG) umsetzen:

Einleitung

Diese Datenschutzrichtlinie hat die Aufgabe, über die Verarbeitung von personenbezogenen Daten in unseren Unternehmen zu informieren. Wir kommen hiermit unseren gesetzlichen Verpflichtungen, insbesondere im Bezug auf die europäischen Datenschutz-Grundverordnung (EU-DSGVO, EU 2016/679).

Bitte lesen Sie diese Datenschutzrichtlinie sorgfältig durch und vergewissern Sie sich, dass Sie sie verstehen.

Für die Fuß-therapeutische Praxis Skodell hat der Schutz Ihrer Privatsphäre stets höchste Priorität. Der Schutz Ihrer personenbezogenen Daten ist uns sehr wichtig.

Diese Datenschutzrichtlinie beschreibt unseren Umgang mit Daten, die direkt oder indirekt auf eine natürliche Person beziehbar sind (personenbezogene Daten) und der genutzten Hard- und Software.

Wir erklären in diesem Dokument auch, wie wir Cookies auf unseren gesamten Webseiten sowie in unseren Produkten und Dienstleistungen verwenden.

Auf unserer Website verwenden keinerlei Analysetools, Webkonsolen oder Cloud Lösungen. Auch Ihre jeweilige IP Adresse nutzen wir nicht.

Bitte beachten Sie, dass unsere Datenschutzrichtlinie je nach betroffenem Produkt oder Dienstleistung um zusätzliche Angaben ergänzt werden kann.

Wir halten uns jederzeit an das geltende Datenschutzrecht und diese Datenschutzrichtlinie. Daten geben wir nur in den Fällen weiter, die in diesen Bestimmungen aufgeführt werden.

Wie können Sie uns kontaktieren?

Bitte kontaktieren Sie uns per Mail, falls Ihnen etwas unklar erscheint. Auf unserer Startseite sind die Kontaktdaten angegeben.

Welche personenbezogenen Daten werden von uns verarbeitet?

Wir verarbeiten, wenn Sie unsere Webseite besuchen, keinerlei persönliche Daten.

Zur Behandlung von Patienten sind personenbezogene Daten unumgänglich. Die Patientendaten werden in Karteikarten in der Praxis abgelegt.

 

Informationen beim Besuch unserer Webseiten:

Cookies ermöglichen eine bestmögliche Bereitstellung von Diensten. Cookies werden auf jeder Webseite verwendet. Wir verarbeiten, wenn Sie unsere Webseite besuchen, keine sogenannter Cookies.Unsere Homepage dient außschließlich zur Information für Sie.

Informationen zum Standort:

Über unsere Webseite greifen wir nicht auf die Standortdaten Ihres Geräts zu.

Warum und auf welcher rechtlichen Grundlage speichern wir personenbezogene Daten?

Verarbeitungszweck:

Auf unserer Webseite werden keinerlei personenbezogene Daten gespeichert.

Wenn Sie Patient bei uns sind, werden Ihre Daten in einer Kartekarte in der Praxis gespeichert.

Wir verarbeiten Ihre Daten in der Praxis zur Terminvereinbarung und zur Rechnungsstellung. Analysen werden mit personenbezogenen Daten nicht durchgeführt.  

Wie verwenden wir Cookies, Analyse- und Tracking-Tools sowie Social-Media-Anmeldungen?

Auf unserer Website und in unserer Praxis verwenden wir keinerlei Analysetools, Webkonsolen oder Cloud Lösungen um Ihre Daten zu speichern. Auch Ihre jeweilige IP Adressen nutzen wir nicht.

Wie arbeiten wir gemeinsam mit Partnern für Sie?

Wir arbeiten mit Partnern in der Form zusammen, dass wir uns fachlich ergänzen.
Dabei werden keine personenbezogenen Daten elektronisch ausgetauscht oder weitergeleitet.

Welche Einstellungen in Bezug auf den Datenschutz können Sie vornehmen?

Sie haben die Möglichkeit, sich in unserer Praxis an der Rezeption Ihre personenbezogenen Daten zeigen zu lassen. Falls Sie hierbei Ergänzungen vornehmen möchten, bitten wir Sie dies uns mitzuteilen.

Welche Rechte haben Sie?

Sie haben, vorbehaltlich möglicher gesetzlicher Einschränkungen, uns gegenüber folgende Rechte in Bezug auf Ihre personenbezogenen Daten, die Sie in Anspruch nehmen können:

Das Recht auf Auskunft, Berichtigung, Löschung, Einschränkung der Verarbeitung und Widerspruch. Wir weisen an dieser Stelle ausdrücklich darauf hin, dass wir uns entsprechend den gesetzlichen Anforderungen eine entsprechende Identifikation der anfragenden Person bei Anfragen durchführen und uns vorbehalten, auch weitere Maßnahmen zur eindeutigen Überprüfung der Identifikation des/der Anfragenden vornehmen.

Recht auf Auskunft:

Wenn Sie eine Auskunft über die von uns gespeicherten personenbezogenen Daten wünschen, so bitten wir Sie, dies schriftlich (Anforderung per E-Mail) an uns zu richten.

Recht auf Berichtigung:

Wenn Sie eine Berichtigung Ihrer gespeicherten personenbezogenen Daten wünschen, so bitten wir Sie, dies schriftlich (Anforderung per E-Mail) oder mündlich an der Rezeption an uns zu richten.

Recht auf Löschung:

Sollten Sie die Löschung Ihrer Daten wünschen, so bitten wir Sie dies schriftlich (Anforderung per E-Mail) an uns zu richten.

Recht auf Einschränkung der Verarbeitung:

Sie haben das Recht, die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten einzuschränken. Dazu teilen Sie uns bitte die aus Ihrer Sicht betroffenen Datenkategorien mit und begründen Sie dies. Wir werden den Sachverhalt umgehend prüfen und Sie über das Ergebnis informieren.

Wie können Sie Ihre Einwilligung widerrufen?

Wenn Sie uns Ihre Einwilligung zu bestimmten Datenverarbeitungen gegeben haben, z. B. das Anlegen einer Karteikarte, Anlegen eines Termins, so haben Sie jederzeit das Recht, diese Einwilligung – auch in Teilen – zu widerrufen

 

Wie schützen wir personenbezogene Daten?

Zum Schutz Ihrer personenbezogenen Daten haben wir Maßnahmen getroffen, die dem Datenschutzrecht und dem Stand der Technik  entsprechen. Diese werden kontinuierlich überprüft und ggf. angepasst. Ziel ist es, Ihre Daten gegen zufällige oder vorsätzliche Manipulationen, dem teilweisen oder vollständigen Verlust, der Zerstörung, der unbefugten Kenntniserlangung oder gegen unbefugte Zugriffe durch Dritte zu schützen.

Wir schützen die Systeme und Verarbeitungen durch eine Reihe von technischen und organisatorischen Maßnahmen. Dazu zählen u. a. die Datenverschlüsselung, logische und physische Zugangsbeschränkung und -kontrolle, Firewalls und Passwörter.

Unsere Mitarbeiter werden auf den entsprechenden sensiblen Umgang mit personenbezogenen Daten regelmäßig geschult und entsprechend den rechtlichen Vorgaben auf die Einhaltung des Datengeheimnisses verpflichtet.

Welche Informationen sind noch wichtig?

Änderung der vorliegenden Datenschutzgrundsätze

Diese Datenschutzrichtlinie wird in unregelmäßig Abständen überarbeitet, um sie an die aktuellen Entwicklungen im Unternehmen, unsere Produkte und Dienstleistungen, die gesetzlichen Vorgaben und gesellschaftlichen Entwicklungen anzupassen.

Stand: 24. Mai 2018